Erfahrungen und zufriedene Kunden

Karin und Foster

Liebe Kriemhild,

Karin Stemplinger.jpg

ich möchte Dir ein dickes fettes Dankeschön sagen, dass Du so schnell Zeit für uns gehabt hast. Ich freue mich jedes mal Dich zu sehen. Es ist nicht leicht einen Sattler zu finden dem man vertrauen kann (schließlich möchte man ja nur das Beste für sein Pferd). Aber bei Dir hab ich nach der Sattelanpassung immer ein gutes Gefühl und auch Foster ist auch sichtlich zufriedener unterm Sattel unterwegs.

Lange Rede kurzer Sinn, Du bist einfach das Beste was Foster und mir passieren konnte.

Chiara und Heike Molzow

Liebe Kriemhild,

Wir möchten uns recht herzlich für deine fachgerechte Unterstützung bedanken. Du hast uns satteltechnisch extrem gut beraten !!!

Chiara Molzow.jpg

Unser *Jonne* (das Sternenkind) ging mit seinem alten Sattel taktunrein, regelrecht fast lahm. Er blockierte zwar nicht (wir hatten den 5-Jährigen erst ein halbes Jahr), machte auch immer seinen Job, veränderte jedoch allmählich sein Gangbild.

Mit dem von dir erstmal leihweise überlassenen PHS-Sattel (ein neuer ist in Bestellung) und deinen handwerklichen Anpassungsarbeiten haben wir erreicht, dass sich das Gangbild und die Losgelassenheit komplett zum Positiven veränderte. Schon beim Probereiten des Sattels schritt unser Wallach wieder komplett locker aus der Schulter heraus und in den nächsten Tag veränderte sich auch der Galopp nachhaltig. Nun wird unser Jonne immer lockerer - ein fantastisch anzusehendes Bild. Es ist zu schön zu erfahren, wie sich ein Pferd beim Reiten wohlfühlen kann. Wir sind sehr glücklich, dich kennengelernt zu haben und freuen uns riesig auf unseren eigenen "Peter Horobin-Sattel". Auf ganz bald, von Herzen viele dankbare Grüße, Chiara und Heike Molzow 

Stefan Wolff

Herr Wolff hat einige Jahre mit Klaus Balkenhohl gearbeitet und betreibt nun einen Ausbildungsstall in Telgte. Zudem trainiert er regelmäßig Dressurreiter in Sydney und Melbourne.

Mein Dank gilt auch Martin Plewa , durch dessen Vermittlung ich Herrn Wolff vor 2 Jahren kennenlernen durfte. Seit dieser Zeit reitet Stefan Wollf in unseren Sätteln. Die Zusammenarbeit mit ihm bereitet mir viel Freude. Sehr gute Reiterei, gepaart mit Pferdeliebe und -verstand, guter Haltung und einer tollen Stallatmosphäre. 

Hier ein kurzes Video mit Stefan Wolff, Dressurreiter und Ausbilder im Münsterland.

Linda Thilqvist

20180531IMG_6418.jpg

Mein Team und ich freuen uns euch in den nächsten Wochen hier ebenfalls unsere europäischen Brand Ambassadors vorzustellen. Unser Auswahlkriterium für diese Reiter/Trainer war immer der partnerschaftliche Umgang mit dem Pferd , ein reiterlicher Weg, der die Gesunderhaltung derselben garantiert -ganz gleich ob Freizeitreiter, Turnierteilnehmer oder Profi. Den Anfang unserer Vorstellungsreihe macht heute Linda Thilqvist aus Dänemark. Linda ist Art2ride Associate Trainer und ich bin jedesmal, wenn ich bei ihr bin, beeindruckt von der Entwicklung ihrer 4 Pferde.🌹

My team and I are looking forward to introducing our European Brand Ambassadors over the next few weeks. The selection criteria for these riders and trainers always was and always will be a caring and attentive treatment of the horse and a equestrian path that guarantees the wellbeing of the same - no matter if riding is practiced as a hobby, for competitions or as a high-level professional career.

Today, Linda Thilqvist from Denmark will be the first to introduce herself. Linda is Art2Ride Associate Trainer and every time I get to see her and her horses I’m impressed by how much all of her four horses have improved yet again.

Watch our video with Linda on Facebook

Frank PERTZBORN

Hier ein Testimonial von Frank Pertzborn, der sich letztes Jahr bei unserer ersten Saddlefitter Schulung als Testreiter zur Verfügung gestellt hat.Danke für die schöne Rückmeldung und weiterhin viel Freude mit deinem PH Sattel.

"Es hat einige Jahre und insgesamt drei unterschiedliche Sättel gebraucht, bis wir mit dem Modell Geneva von PHS endlich einen Sattel gefunden haben, der unseren Bedürfnissen gerecht wird.
Die Aufgabenstellung war eigentlich nicht schwierig: Ein Spanier mit kurzem Rücken und ausgeprägter Schulter, dennoch konnte kein Sattler auch mit teils hochwertigen Markensätteln ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen.
Durch einen glücklichen Zufall sind wir dann auf Kriemhild Morgenroth und Inga Ross gestoßen und konnten im Rahmen eines Seminars einen nahezu perfekt auf unser Pferd eingestellten Sattel probereiten. Die Entscheidung zum Kauf eines neuen PHS Geneva war bereits nach wenigen Minuten Reiten gefallen: Das Pferd lief losgelöst, konnte vernünftig gestellt werden und vermittelte einen rundum zufriedenen Eindruck.
In einem erneuten Termin wurden dann noch einmal unterschiedliche Sattelmodelle getestet (an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an Inga Ross für ihre Geduld und hohe Beratungskompetenz), und letztlich blieb es beim Geneva. Abschließend wurden Pferd und Reiter vermessen und nach 3 Monaten konnten wir dann das gute Stück endlich unser eigen nennen.
Für die finale Anpassung hat sich Inga ebenfalls wieder sehr viel Zeit genommen, seitdem war lediglich eine routinemäßige Nachkontrolle fällig, in der der Sattel nochmals ein wenig geöffnet wurde, da sich die Muskulatur mittlerweile deutlicher ausgeprägt hatte. Durch das im Sattel verbaute Stride-Free-System konnte auch das ohne großen Aufwand bequem vor Ort im Stall durchgeführt werden.

Mein Fazit: PHS-Sättel sind nicht nur für „Problempferde“ geeignet, sondern bieten nie dagewesene Bewegungsfreiheit für Pferd und Reite auf höchstem Niveau. Darüber hinaus sind Qualität, Verarbeitung und die verwendeten Materialien über jeden Zweifel erhaben. Abgerundet wird das Paket durch eine fachlich und auch persönlich optimale Betreuung auch nach dem Kauf eines Sattels.

Angie Schernthaner

Um Leistung erbringen zu können, brauchen sowohl Pferde wie auch Menschen das richtige Equipment. Stellt euch vor, mit zu kleinen Schuhen zu laufen, das ist weder praktisch, angenehm, noch zielführend. So brauchen auch Pferde Sättel die ihnen passen! Doch leider ist es oft der Fall, dass der Partner Pferd „zu keine Schuhe“ trägt. 
Rechts im Bild sieht man meine Pina Colada vor einigen Monaten - Sie ist sensibel und reagiert dementsprechend. Es war kaum möglich, mit ihr zu arbeiten. Trotz aller Geduld und Mühen ist sie ununterbrochen gestiegen, wie man im rechten Bild recht deutlich sieht. Selbst langwierige und ausführliche Untersuchungen ergaben, dass dem Pferd gesundheitlich nichts fehlt. Also habe ich einen Horobin Sattel mit dem neuen stride free Sattelbaum ausprobiert – meine Pina Colada hat endlich passende „Schuhe“ bekommen.

Der Sattel wurde angepasst und siehe da, nun ist es möglich sie ohne Probleme zu reiten!


Leider zeigen nicht alle Pferde so eindrucksvoll, wenn sie leiden oder Schmerzen empfinden und „ertragen“ unpassende Sättel für Jahre. Vielleicht gibt meine Geschichte ja Anstoß, oder eine kleine Anregung ein wenig mehr in Sättel zu investieren und sich im Gegenzug beispielsweise viele Tierarztkosten zu ersparen.

20620976_1938977476350019_7948881007570040026_n.jpg
 

Claudia Dreschler

Liebes "Horobin-Team", Vielen Dank für den schönen Geneva Sattel. Ich habe ihn jetzt schon 3 Monate und bin sehr glücklich damit. Mein Pferd Leo hat mit diesem Sattel keine Blockaden mehr und das Reiten ist viel harmonischer.
Claudia Dreschler aus Neu-Ulm

Monika Hildebrandt

Gestern war Kriemhild Morgenroth bei mir und meiner Kleinen im Stall. Das Sattelfitting mit ihr war bemerkenswert!!! Ich bin noch nie si genau und umfassend beraten worden! Mein Pferd ist genauestens vermessen worden. Auch ich bin vermessen worden. Dann habe ich diesen Sattel von der Sattlerei Peter Horobin geritten. Vom erste Schritt an habe ich gemerkt, wie frei und locker meine Stute damit läuft. Locker und rund und freiwillig vorwärts!!! Ich bin begeistert!

Hallo zusammen, gestern habe ich meinen Sattel von Peter Horobin Sattlerei bekommen. Kriemhild hat ihn nochmal individuelle angepasst und dann habe ich ihn ausprobiert. Es ist einfach traumhaft. Mein Pferd läuft ganz anders! Viel freier aus der Schulter. Und auch freudiger vorwärts. Ich kann sie ohne Spiren reiten, was vorher so gut wie unmöglich war. Nachdem ich heute wieder geritten bin und wieder dieses tolle Ergebniss hatte, glaube ich daran. Ein Traum ist wahr geworden. Kriemhild vielen dank. Ich bin begeistert!!! Ein ganz anderes Pferd! Locker, freudig, fleißig.... danke, danke, danke!

Diana Zebisch

In dubio pro equo“ – das war der erste Satz der mir auf der Seite von Kriemhild Morgenroth ins Auge gestochen ist und der mich von Anfang an positiv beeindruckt und mir ein in dem Moment noch unerklärlich gutes Gefühl gegeben hat.

Ich hatte ja schon einige Sattler da, aber eines kann ich sagen: SO umfassend, genau und kompetent wurde ich noch nie beraten!! Ganze 3h dauerte der Termin. Kriemhild hat Fritzi regelrecht gescannt, die anatomischen Strukturen angemalt und damit visualisiert, mir die Besonderheiten in der Anatomie meines Pferdes so deutlich dargestellt dass ich ein Schlüsselerlebnis nach dem anderen hatte und plötzlich alles und auch mein Pferd und die anatomischen Veränderungen etc verstanden habe. Sie hat sich Fritzi mit dem alten Sattel im Stand und in der Bewegung angesehen, ohne Sattel,... und schlussendlich mit dem PH Geneva drauf. Ja was soll ich sagen? Alle Skepsis die ich anfangs hatte war nach ein paar Minuten weg – eine immens kurze Zeit für einen Kopfmensch wie mich, der Beweise, logische Erklärungen, Daten und Fakten braucht und der die Sachen, die einem erzählt werden erst glaubt wenn er sie selbst erlebt oder gesehen hat..

Und „Wunder“ versprechen einem ja viele Leute
Nun.. ich habe dieses „Wunder“ aber tatsächlich selbst erlebt  

Fritzi´s  Gangbild veränderte sich fast umgehend. Von den Spanntritten, der festgehaltenen Schulter, dem unwilligen Antreten und den holprigen Übergängen  war nichts mehr zu erkennen!

Sein Rücken begann nach einer Weile wieder zu schwingen, er schnaubte ab, wölbte spürbar den Rücken unter mir auf und dehnte sich ans Gebiss – kein Einrollen mehr, das Zähneknirschen das er zum Schluss immer wieder mal unter dem alten Sattel hatte und die Schlauchgeräusche waren weg! Und ich hab mich gefühlt wie auf einer Wolke in dem Sattel auf meinem Pferd! 

Ich musste nach dem Testritt nicht lange überlegen.. mein Pferd hat mir sehr deutlich gezeigt dass das genau der Sattel ist den er will und auch braucht um sich frei unter und mit mir bewegen zu können und dabei auch Freude an der Arbeit zu haben.

Liviana Jansen

Rabea und Samba

Liebe Kriemhild,

ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei dir bedanken. Samba ist eine 5 jährige Stute die letztes Jahr durch ihre Autoimmunerkrankung (Pemphigus foliaceus) nur knapp dem Tod entkommen ist. Zusätzlich hat sie in dieser Zeit eine Ataxie entwickelt. Dies alles bringt einige Folgeschäden mit sich und machte die Sattelsuche nicht einfach.

Nun haben wir seit wenigen Tagen einen Peter Horobin Geneva und ich muss sagen, wir sind super glücklich. Durch ihre Krankheitsgeschichte ist Samba extrem empfindlich an der Haut und dadurch auch im Rückenbereich. Zudem kommt die Ataxie, bei der sie sich auf ein sicheres Gangbild ständig konzentrieren muss.

Dank des neuen Sattels, habe ich nun die Möglichkeit keine Last für mein Pferd zu sein, sondern mit ihr im Einklang die Zeit zu genießen. Ich kann mit fester Überzeugung sagen, dass ich sie trotz Einschränkungen, mit gutem Gewissen reiten kann. Der Sattel sitzt perfekt für uns und auch beim zweiten Mal zu gurten, hat sie es ohne Kopf schütteln und Ohren anlegen toleriert, was zuvor der Fall gewesen ist. Sie muss gemerkt haben, dass sich etwas zum Guten verändert hat. Auch ihre Lockerheit und den Spaß an der Bewegung merke ich im Sattel. Deine ruhige, erfahrene und einfach liebenswürdige Art machten den Termin, sowohl für Samba, als auch für mich als Reiter sehr angenehm.

Nach den schwierigen Zeiten, die Samba und ich miteinander durchgestanden haben, kann ich nur sagen, dass es die beste Entscheidung war von dir einen Sattel zu nehmen! Ich kenne meine Stute mittlerweile in und auswendig. Sie zeigt mir, dass sie sich mehr als wohl fühlt und nun bereit ist geritten zu werden.

Danke liebe Kriemhild, dass du es ermöglicht hast einen längst vergessenen Traum wieder wahr werden zu lassen!!!

Rabea und Samba

Rabea Noske.jpg